NEUBAUTEN

Seit der Betriebsgründung im Jahre 1990 ist es unser Ziel, Instrumente von handwerklich und klanglich höchster Qualität zu bauen.

 

Traditionen bewahren und nach Neuem streben, um Fortschritte zu machen.
(Aristide Cavaillé-Coll)

 

Dieses Leitbild des berühmten französischen Orgelbauers machen auch wir uns zu eigen und treibt uns zur Vervollkommnung der von uns gebauten Instrumente an. Hochwertige historische Instrumente sind für unser Schaffen, insbesondere im klanglichen Bereich, richtungsweisend. So sind Windanlagen mit „atmendem“ Wind für uns ein entscheidender Grundparameter der Intonation, da diese einiges zur weichen Ansprache und zu einem lebendigen Orgelklang beitragen. Eine fein differenzierte, charakteristische und ausgewogene Intonation der einzelnen Register, verbunden mit hoher Verschmelzungsfähigkeit, zeichnet die von uns gebauten Orgelwerke aus.